Direkt zum Inhalt

Rück-Meldung nach der Beratung

Ihre Rückmeldung hilft uns

Wir wollen unser Beratungs-Angebot weiter verbessern.
Deshalb wollen wir von Ihnen wissen:
Wie war Ihr Beratungs-Gespräch im EUTB-Angebot?
Bitte kreuzen Sie an:
Wie stark treffen die 7 Aussagen unten auf Sie zu?

Für Ihre Rückmeldung gibt es diese Möglichkeiten:

  • „Trifft zu“
  • „Trifft eher zu“
  • „Trifft eher nicht zu“
  • „Trifft nicht zu“
  • „Keine Angabe“

Wichtig:
Es gibt keine richtigen oder falschen Antworten
Außerdem bleibt Ihre Rückmeldung anonym, also ohne Namen.

Wie war Ihr Beratungs-Gespräch im EUTB-Angebot?

* Pflichtfeld

Der Fragebogen

Stimmen Sie diesem Satz zu?
Fragen Trifft zu Trifft eher zu Trifft eher nicht zu Trifft nicht zu Keine Angabe
Ich konnte leicht einen Termin für ein Beratungs-Gespräch ausmachen.
Ich habe im Beratungs-Gespräch alles gut verstanden.
Ich konnte meine Fragen oder Probleme im Beratungs-Gespräch klären.
Ich finde, dass meine Beraterin oder mein Berater ein großes Fachwissen hat.
Ich finde es gut, wenn Beraterinnen oder Berater selbst eine Behinderung haben oder wenn sie Angehörige von einem Menschen mit Behinderung sind.
Ich war mit der Beratung im EUTB®-Angebot zufrieden.

Ich werde das Beratungs-Angebot weiterempfehlen. Pflichtfeld

Wichtig: Bitte schreiben Sie hier keine persönlichen Informationen auf,
wie zum Beispiel Name, Anschrift, Telefon-Nummer oder E-Mail-Adresse.


 

Was machen wir mit Ihrer Rückmeldung?

Wir geben Ihre Rückmeldung weiter an das EUTB®-Angebot,
wo Sie Ihr Beratungs-Gespräch hatten.
Wenn das für Sie in Ordnung ist,
dann machen Sie hier bitte ein Kreuz:

Sie finden Information zum Umgang mit Ihren Daten
und zu Ihren Daten-Schutz-Rechten in unseren Daten-Schutz-Hinweisen.