Direkt zum Inhalt

Erklärung zur Barrierefreiheit

Die gsub – Gesellschaft für soziale Unternehmensberatung mbH (gsub) ist bemüht, ihre Webseite www.teilhabeberatung.de im Einklang mit den nationalen Rechtsvorschriften zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/2102 des Europäischen Parlaments und Rates barrierefrei zugänglich zu machen. Die gsub strebt an, ein höheres Maß an Barrierefreiheit zu erreichen, als dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Diese Erklärung zur Barrierefreiheit gilt für die Webseite www.teilhabeberatung.de.

Stand der Vereinbarkeit mit den Anforderungen

Diese Webseite ist mit der Richtlinie (EU) 2016/2102 und mit den Web Content Accessibility Guidelines 2.1 vollständig vereinbar.

Es bestehen keine weiteren Mängel.

Erstellung dieser Erklärung zur Barrierefreiheit

Diese Erklärung wurde am 16. September 2021 erstellt und am 13. Januar 2022 aktualisiert.

Die Überprüfung der Einhaltung der Anforderungen beruht auf einer von der BIK-Prüfstelle am 27. September 2021 vorgenommenen Bewertung durch den BITV/EN 301 549-Test (Prüfbericht). Der BIK BITV-Test ist ein Verfahren zur umfassenden und zuverlässigen Prüfung der Barrierefreiheit von Websites und Webanwendungen auf Basis der BITV 2.0 / EN 301 549.

Feedback und Kontaktangaben

Wenn Sie uns eine Rückmeldung zu etwaigen Mängeln in Bezug auf die Einhaltung der Barrierefreiheitsanforderungen mitteilen möchten, senden Sie eine E-Mail an fachstelle@teilhabeberatung.de.

Die Projektleitung der Fachstelle Teilhabeberatung ist für die barrierefreie Zugänglichkeit verantwortlich. Alle Mitarbeitenden der Fachstelle Teilhabeberatung sind für die Bearbeitung der im Rahmen des Feedback-Mechanismus eingehenden Mitteilungen zuständig.

Durchsetzungsverfahren

Die Schlichtungsstelle zum Behindertengleichstellungsgesetz (BGG) bei dem Beauftragten der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen finden Sie online hier: Hier gelangen Sie zu der Seite.

Bei der Schlichtungsstelle können Sie einen Antrag auf Einleitung eines Schlichtungsverfahrens stellen. Die Antragstellung ist durch das Ausfüllen eines Online-Formulars, schriftlich auf dem Postweg, per E-Mail oder zur Niederschrift in der Geschäftsstelle der Schlichtungsstelle möglich.

Unter dieser Adresse erreichen Sie die Schlichtungsstelle:

Schlichtungsstelle nach dem Behindertengleichstellungsgesetz

bei dem Beauftragten der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen
Mauerstraße 53
10117 Berlin
Telefon: +49 – (0)30 18 527-2805
Fax: +49 – (0)30 18 527-2901
E-Mail: info@schlichtungsstelle-bgg.de
Internet: www.schlichtungsstelle-bgg.de