Direkt zum Inhalt

Umfrage zur App „Teilhabeberatung“

* Pflichtfeld

Liebe Teilnehmer*innen,

im Auftrag des Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) führt die Fachstelle Teilhabeberatung diese Umfrage zur App „Teilhabeberatung“ durch. Die Fachstelle Teilhabeberatung unterstützt fachlich und organisatorisch die rund 500 regionalen EUTB®-Angebote bundesweit, die seit dem 1. Januar 2018 gefördert werden. Die Abkürzung EUTB® bedeutet: Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung. In den Beratungsangeboten werden Menschen mit und ohne (drohende) Behinderungen beraten, die Unterstützung für ihre volle und gleichberechtigte Teilhabe benötigen. Die Beratung erfolgt unabhängig und kostenlos. Ratsuchende können sich unabhängig von ihrem Wohnort und ihrer Teilhabebeeinträchtigung an jedes EUTB®-Angebot wenden – nach dem Prinzip „Eine für alle“.

Heute möchten wir von der Fachstelle Teilhabeberatung herausfinden, wie wir Sie mit der App „Teilhabeberatung“ auf Ihrem Weg künftig noch besser unterstützen können. Dazu befragen wir Sie im Folgenden zu Ihren Erfahrungen, Ihrer Nutzung und Ihren Wünschen in Bezug auf die App „Teilhabeberatung“.

Alle erhobenen Daten werden anonym gespeichert und ausgewertet. Die Daten werden bis zum 30.06.2023 gelöscht. Die Erstellung des Fragebogens, sowie die Auswertung der Ergebnisse wird durch den Dienstleister adesso mobile solutions GmbH ausgeführt.

Bitte seien Sie bei der Beantwortung der Fragen ehrlich, es gibt keine richtigen oder falschen Antworten. Die Teilnahme wird ungefähr 10 Minuten in Anspruch nehmen. Sie können die Umfrage jederzeit abbrechen, damit gehen jedoch Ihre Eingaben verloren.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme und Ihr Interesse!