Direkt zum Inhalt

Leichte Sprache als Forschungsprojekt

Icon: Bericht mit Lupe

Weiterführende Links zur Vertiefung und Literatur:

  • Wissenschaftlicher Überblick zu automatischer Textvereinfachung (auf Englisch): Alva-Manchego, F., Scarton, C., & Specia, L. (2020). Data-driven sentence simplification: Survey and benchmark. Computational Linguistics, 46(1), 135-187. https://www.aclweb.org/anthology/2020.cl-1.4/
  • Wissenschaftlicher Artikel zu automatischer Wortersetzung (auf Englisch): Paetzold, G., & Specia, L. (2016). Benchmarking lexical simplification systems. In Proceedings of the Tenth International Conference on Language Resources and Evaluation (LREC'16) (pp. 3074-3080). https://www.aclweb.org/anthology/L16-1491.pdf
  • Wissenschaftlicher Artikel zu automatischer Satztrennung (auf Englisch): Narayan, S., Gardent, C., Cohen, S. B., & Shimorina, A. (2017). Split and Rephrase. In Proceedings of the 2017 Conference on Empirical Methods in Natural Language Processing (pp. 606-616). https://www.aclweb.org/anthology/D17-1064/
  • Wissenschaftlicher Artikel zu Verständlichkeit von Nutzerbeiträgen (auf Englisch): Stodden, R. (2021, in press). Accessibility and comprehensibility of user-generated content: Challenges and chances for easy-to-understand languages. In Proceedings of the Swiss Conference on Barrier-free Communication (BfC 2020), Poster Session. Winterthur, Switzerland.
  • Wissenschaftliche Studie über Menschen mit geringer Literalität (auf Deutsch): Grotlüschen, A., Buddeberg, K., Dutz, G., Heilmann, L., & Stammer, C. (2019). LEO 2018 – living with low literacy. Hamburg, Germany: Pressebroschüre. https://leo.blogs.uni-hamburg.de/wp-content/uploads/2019/05/LEO2018-Presseheft.pdf

Regina Stodden (B.A., M.A.)
Abteilung für Computerlinguistik
Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Universitätsstraße 1
40225 Düsseldorf
Internetseite: https://user.phil.hhu.de/~stodden/de/index.html
E-Mail: regina.stodden@uni-duesseldorf.de

06.2021