Direkt zum Inhalt

Gemeinsam im Austausch

Icon: EUTB

Das Jahr 2020 war ein besonderes Jahr! Der Austausch war nur bedingt und überwiegend digital möglich. Deshalb freuen wir uns insbesondere, dass so viele EUTB®-Berater*innen an der ersten digitalen Schulungsveranstaltung teilgenommen und das Format auch zum Austausch genutzt haben. Deshalb sind im heutigen Newsletter alle EUTB®-Angebote im Fokus.

Die digitale Schulungsveranstaltung „Qualitätsentwicklung und -sicherung“ am 03. und 04. November 2020 setzte neue Maßstäbe. Ziel war es, einen Wissenszuwachs zum Thema Qualität in Beratungsprozessen sowie in sozialrechtlichen Themen zu erlangen. Den Themen der Schulungsveranstaltung lag das Qualitätsmanagementhandbuch für EUTB®-Angebote (kurz: QMH EUTB®) zugrunde, welches im März dieses Jahres veröffentlicht wurde.

Aufgrund der derzeitigen Corona-Pandemie wurde die Schulungsveranstaltung erstmals vollständig in digitaler Form durchgeführt. Alle geförderten EUTB®-Angebote waren virtuell nach Berlin eingeladen und konnten die Veranstaltung über einen Livestream verfolgen. Rund 500 Berater*innen waren jeweils an beiden Tagen online zugeschaltet. Die Berater*innen nutzten die Gelegenheit, sich aktiv an den verschiedenen Formaten zu beteiligen.

Eine ganz besondere Herausforderung stellten die parallel stattfindenden Formate dar: Digitale Beratungstische, Online-Diskussionen und sozialrechtliche Kurzvorträge boten Teilnehmer*innen die Möglichkeit, ihr Wissen über das QMH EUTB® zu vertiefen und in einen gemeinsamen Austausch mit den Kolleg*innen der Fachstelle Teilhabeberatung sowie anderen Teilnehmer*innen zu treten. Die Veranstaltungshinweise wurden simultan in Deutsche Gebärdensprache, Leichte Sprache und durch Schriftmittler*innen in deutsche Schriftsprache gedolmetscht.

Die Teilnehmer*innen lobten im Nachgang die Umsetzung der Barrierefreiheit sowie die gelungene Organisation der Veranstaltung mit spannenden Eindrücken und regem Austausch. Neben der inhaltlichen Diskussion ist die Umrahmung der Veranstaltung durch ein vielfältiges Rahmenprogramm mit einer poetischen Zusammenfassung in Form eines Poetic Recording-Beitrages und einer aktivierenden Meditation der Veranstaltung besonders erwähnenswert. Abgerundet wurde die Veranstaltung durch eine Bildergalerie der EUTB®-Berater*innen, die sie bei ihrer Teilnahme am Livestream bundesweit zeigte.

Die Ergebnisse der Tagung werden im Nachgang in Form einer Dokumentation auf www.teilhabeberatung.de veröffentlicht.

Die Pressemitteilung des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales finden Sie unter folgendem Link: https://www.bmas.de/DE/Presse/Meldungen/2020/schulung-zur-qualitaetssicherung-in-der-teilhabeberatung.html